Über mich

Hey, ich bin Astrid.

Als Bodyworkerin sehe, denke und fühle ich mit meinen Händen. Aber auch mit Herz und Verstand. 

Durch das Hinterfragen von ungesunden Gesellschaftsmustern, habe ich mich 2017 für ein Leben ohne Tierleid entschieden. Das hat mein Leben positiv verändert. Gesundheit, Entspannung und Ernährung haben seither einen hohen Stellenwert für mich.

Seit 2019 bin ich mit MAGIC FLOW selbstständig und seit 2020 Mitgründerin der VEGAN OASE.

Und sonst? Ich liebe es zu kochen, zu backen – und mit Genuss zu essen. Mich zu bewegen, z.B. beim Tanzen oder in der Natur. Am liebsten atme ich Waldluft und lache gerne herzlich und viel.

Ausbildung und Erfahrung

  • Einführung in die Rosenmethode nach Marion Rosen
  • Behandlung und Prävention von Bandscheibenvorfällen
  • Nervus Vagus, Selbstregulation im Alltag fördern
  • Myofaszial Release Techniken
  • Kursleiterin Waldbaden – Achtsamkeit in der Natur
  • Ganzheitliche Frauenheil-Massage (Hormonausgleichsmassage)
  • Craniale Fasziale Therapie bei Kopf-, Kiefer- und HNO-Beschwerden
  • Kum Nye, Tibetische Heilmassage
  • Nuad Thai, Traditionelle Thai Massage
  • Atemmassage und Atemtechniken
  • Kopfschmerz- und Migräne-Therapie
  • Kinesio Taping
  • Lomi Lomi Nui, Hawaiianische Ritual-Massage
  • Zert. Ernährungsberaterin
  • Dipl. Berufsmasseurin
  • Zert. Ernährungsberaterin
  • Dipl. Berufsmasseurin
  • Umwelt-Erwachsenenbildung mit SVEB-Zertifikat
  • TRE® Providerin (Tension & Trauma Releasing Exercises nach Dr. David Berceli)
  • Module in Naturbezogener Umweltbildung: im Urbanen Raum, im Wald und mit Erwachsenen
  • Langjährige Arbeit im Berufsbildungs- und Bildungsmarketing
  • Eidg. dipl. HF Medienwirtschaft und Medienmanagement
  • Eidg. dipl. Fotografin

In den Flow finden

Auch über 20 Jahre in der Werbebranche und schwierige Familienthemen machen mich aus. Ich weiss: Das eigene Wohlbefinden immer hinten anzustellen, dauerhafter Stress, machen uns krank. Dies sowie persönliche bewegende Biografien gehen nicht spurlos an uns vorbei. Manches zeichnet Körper und Seele dauerhaft. Das kann sich auch auf unsere Selbstfürsorge und Ernährungweise auswirken.

Entschleunigung hilft. Alles weitere erfordert etwas mehr Mut. Zum einen, ein deutlicheres Bewusstsein über das eigene Handeln zu erhalten. Zum anderen, sich zu trauen, nachhaltig etwas zu verändern. Wieder für sich einzustehen und in Fluss zu kommen…

Ein Flow vereint Klarheit und Leichtigkeit im eigenen Tun. Egal, wie dein persönlicher Flow aussieht – ich möchte dich gerne dabei unterstützen, dass du dich in deiner Haut wohl fühlst und dir Raum gibst, dein Leben in vollen Zügen zu geniessen.